10. REISE MOTORRAD KROATIEN-RALLYE 2009

72 Teilnehmer/innen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Italien kamen Anfang Juni ins nordkroatische Varaždin, wo die 10. KROATIEN-RALLYE von REISE MOTORRAD startete. Die an Ungarn und Serbien grenzende Region Slawonien mit ihrer Hauptstadt Osijek war 2009 Hauptziel der Jubiläumsveranstaltung. Die herrliche Landschaft an Donau und Drau, Minenschilder und Ruinen als stumme Zeugen des Bürgerkriegs in den Neunziger Jahren sowie herzliche Gastfreundschaft hinterließen bleibende Eindrücke.

Zwischen 1.200 und 1.650 Kilometer fuhren die sechs Gruppen auf der 10. KROATIEN-RALLYE 2009 von REISE MOTORRAD. Die Route führte zum großen Teil auf winzigen Nebenstrecken von Varaždin aus über Osijek, Vukovar, Đakovo, Sisak und die Plitvicer Seen an die Adria nach Selce. Abstecher nach Ungarn und Serbien standen ebenfalls auf dem Programm. Zu den Highlights in diesem Jahr zählten vor allem die Eindrücke im ostkroatischen Slawonien, durch das die Flüsse Drau und Donau fließen.

Die wichtigsten Highlights entlang der Route

  • Bummel durch die barocke Altstadt von Varaždin. Römische Thermen im Norden von Varaždin.
  •  Abstecher nach Ungarn von Barcs über Pécs und Mohács zurück nach Kroatien.
  • „Vinske ceste Baranje“ – die Weinstraße durch den Bezirk Baranja in Ostslawonien.
  • Osijek ist mit rund 90.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Kroatiens und liegt an der Drau.
  • Die Donau fließt direkt durch Vukovar und Ilok, wo noch sehr viele Ruinen an den schrecklichen Bürgerkrieg (1991 bis 1995) erinnern.
  • Abstecher durch Serbien über Sombor nach Batina. Im Naturpark Kopački Rit sind rund 300 Vogelarten und 50 Fischarten beheimatet.
  • In Đakovo gibt es eine wunderschöne Kathedrale sowie ein berühmtes Lipizzaner-Gestüt.
  • Pakrac wurde als Frontstadt während des Krieges hart umkämpft, viele historische Bauten wurden beschädigt.
  • Die Besichtigung der Plitvicer Seen ist ein Muss für alle Natur und Winnetou-Fans.
  • In Smiljan nahe Gospić befindet sich das Geburtshaus des berühmten Erfinders Nikola Tesla. Anlässlich seines 150. Geburtstags wurde 2006 ein Memorial Center mit interessanten Ausstellungsstücken eröffnet (www. mcnikolatesla.hr).
  • Selce ist ein sehr hübscher und ruhig gelegener Badeort mit Blick auf die Insel Krk.

Unsere Truppe 2009

Die besten Biertrinker des Jahres

Mittagspause muss sein

Die Spuren des Krieges

Mittagessen zu Gunsten des Sportvereins

Nein, es brennt nicht, die Stadt wird von Moskitos befreit....

Slunj, ein wunderschönes Dörfchen mit Wasserfällen

Plitvicer Seen, ist ein Muss für alle Natur und Winnetou-Fans

Sonja in Ihrem Element, 50 Bilder pro Minute

Unser letztes Hotel, ein Traum....